Maschinenverleih für die Bodenverlegung

Dein Maschinenverleih für die Bodenverlegung in Köln Bonn

Für Selbermacher und Profi-Leger
Was wir dir bieten

  • Handverlesene Maschinen, die dir helfen, dein Projekt zu meistern
  • Know-how vom Spezialisten, das dich bei deinem Vorhaben unterstützt
  • Verbrauchsmaterial, das du nur im Fachhandel wie unserem findest

Für Selbermacher und
Profi-Leger
Was wir dir bieten

  • Handverlesene Maschinen, die dir helfen, dein Projekt zu meistern
  • Know-how vom Spezialisten, das dich bei deinem Vorhaben unterstützt
  • Verbrauchsmaterial, das du nur im Fachhandel wie unserem findest

Früher war die Spachtelarbeit einer der Königsdisziplinen bei der Bodenverlegung. Die Spachtelmasse wurde mit einer Spachtel bzw. einer Kelle im Raum verteilt.  Bei dieser Auftragsweise war viel Fingerspitzengefühl und Erfahrung gefragt, um die Spachtelmasse aus der Hand in der richtigen Höhe und möglichst gleichmäßig aufzutragen. Mit der heutigen Rakeltechnik ist das Auftragen von Spachtelmassen deutlich einfacher geworden. Die Rakel ist eine Art Zahnleiste mit fester Höhe bzw. Stifte, die in der Höhe eingestellt werden können. Die Spachtelmasse wird mit der Rakel durch den Raum geschoben und durch die feste Höhe gleichmäßig verteilt. Einzige Voraussetzung für die Rakeltechnink ist, das gröbere Unebenheiten vorher mit einer standfesten Spachtelmasse vorgezogen werden. 

Maschinenverleih nach Anwendungen

Bodenstripper Roll RO-2 zum entfernen von alt Bodenbelägen

Selbstfahrender Bodenstripper RO-2

Vorteile des RO-2

  • Stärkster Bodenstripper seiner Klasse
  • Kettenantrieb für optimale Haftung und Vortrieb
  • Entfernt hartnäckig verklebtes Parkett, PVC, Vinyl, Kork, Linoleum und Teppichboden
  • Untergrund wird nicht zerstört
Mietpreise
excl. MwSt.incl. MwSt.
Tagesmiete149,58 €178,00 €
Wochenende224,37 €267,00 €
Bodenstripper Roll RO-2 zum entfernen von alt Bodenbelägen

Selbstfahrender Bodenstripper RO-2

Vorteile des RO-2

  • Stärkster Bodenstripper seiner Klasse
  • Kettenantrieb für optimale Haftung und Vortrieb
  • Entfernt hartnäckig verklebtes Parkett, PVC, Vinyl, Kork, Linoleum und Teppichboden
  • Untergrund wird nicht zerstört

Kraftvoll und effizient Bodenstripper RO-2

 

Tag 178 €

Wochenende 267 €

einmalige Klingenpauschale 25€ bis 40€ 

Fragen zur Maschine?

Wir helfen Ihnen gerne!

Bodenstripper Roll RO-2 zum entfernen von alt Bodenbelägen

Selbstfahrender Bodenstripper RO-2

Vorteile des RO-2

  • Stärkster Bodenstripper seiner Klasse
  • Kettenantrieb für optimale Haftung und Vortrieb
  • Entfernt hartnäckig verklebtes Parkett, PVC, Vinyl, Kork, Linoleum und Teppichboden
  • Untergrund wird nicht zerstört

178 €/Tag 
zuzüglich einmalige Klingen pauschale
je nach Klinge zwischen 24 € und 41 €

Basis

Hummel
58 / Tag
  • Hummel für den Flächenschliff
  • Flip für den Randschliff
  • Flip schleifen unter Heizkörpern
  • Tellerschleifer für das Finish, den Lack-Zwischenschliff oder für den Öl-Auftrag

Komplett Paket

Hummel & Flip & Tellerschleifer
108 98 / Tag
  • Hummel für den Flächenschliff
  • Flip für den Randschliff
  • Flip schleifen unter Heizkörpern
  • Tellerschleifer für das Finish, den Lack-Zwischenschliff oder für den Öl-Auftrag

Basis

Hummel
58 / Tag
  • Hummel für den Flächenschliff
  • Flip für den Randschliff
  • Flip schleifen unter Heizkörpern
  • Tellerschleifer für das Finish
  • Tellerschleifer für den Lack-zwischenschliff
  • Tellerschleifer für den Öl-Auftrag

Standard Paket

Hummel & Flip
83 79 / Tag
  • Hummel für den Flächenschliff
  • Flip für den Randschliff
  • Flip schleifen unter Heizkörpern
  • Tellerschleifer für das Finish
  • Tellerschleifer für den Lack-zwischenschliff
  • Tellerschleifer für den Öl-Auftrag

Markus, was magst du an deiner Arbeit als Maschinenverleiher besonders.

Ich finde Maschinen toll. Überleg mal, welche Möglichkeiten Maschinen uns eröffnen? Nehmen wir etwa die Parkettschleifmaschinen. Früher hobelten die Leute Parkett oder Dielenböden per Hand in tagelanger Arbeit. Heutzutage machen wir die Arbeit mit der Parkettschleifmaschine in einem Bruchteil der Zeit. Und das Ergebnis ist auch noch viel besser. Und selbst ein Loch in die Wand bohren wäre ohne Maschinen eine Herausforderung. Mal eben 3 bis 4 Löcher bohren und ein Regal aufhängen – ohne Maschinen undenkbar. Wenn du mit einer guten Maschine arbeitest und das Ergebnis nachher richtig gut ist, ist das ein befriedigendes Gefühl!

Außerdem mag ich es, an Maschinen zu arbeiten. Hier ein neues Gewinde eindrehen, da etwas feilen. Zuletzt musste ich eine Maschine in Ihre kompletten Einzelteile zerlegen. Das macht wirklich Spaß. Wahrscheinlich kommt mir da mein Studium im Maschinenbau zugute.

Und warum verleihst du Maschinen speziell für Bodenarbeiten?

In der Bodenbranche bin ich Zuhause. Meine Eltern arbeiteten schon in der Bodenbranche und als Junge bin ich oft mit meinem Vater auf Baustellen gefahren. Da war es nur logisch und konsequent, speziell Maschinen für Bodenarbeiten zu vermieten.

Markus, was erwartet die Kunden, die zu dir kommen?

Für mich ist es das wichtigste, dass die Kunden zufrieden sind! Das klingt zwar abgedroschen, aber wenn ein Kunde die Maschine zurückgibt. Mit diesem lächeln im Gesicht und voller Stolz von seinem Ergebnis erzählt. Das ist schon immer wieder toll.

Wir arbeiten jeden Tag hart daran, um das zu erreichen. Wenn die Maschinen zurückkommen, überprüfen wir sie erstmal auf Herz und Nieren. Danach warten wir die Maschinen, stellen Sie neu ein und reinigen Sie. So stellen wir sicher, dass der nächste Kunde auch wieder eine saubere und super gewartete Maschine bekommt.

Wie läuft das denn ab bei dir, wenn ein Kunde zu dir kommt?

Wir haben ja viele Kunden, die schon seit Jahren zu uns kommen. Die rufen an und sagen „Du Markus ich brauche die und die Maschine nächste Woche“. Dann bereite ich zum Abholtag alles vor. Der Kunde braucht die Sachen nur noch einzuladen. So stelle ich sicher, dass der Kunde schnell an seiner Baustelle ankommt und keine Zeit vergeudet.

Kommt ein Kunde das erste Mal zu uns, höre ich erst mal zu. Wir unterhalten uns darüber, was der Kunde genau zu machen hat. Dann überlegen wir gemeinsam, was die beste Lösung für ihn ist. Nicht selten gehen Kunden mit einer anderen Maschine bei uns raus als Sie dachten.